Corona-Virus in Verona: Italien Reisehinweise

verona blog

Reisehinweis für Verona

UPDATE: Samstag, 7. März

In Bezug auf den neuen Coronavirus COVID-19-Notfall werden die Passagiere darüber informiert, dass der Flughafenbetrieb regelmäßig fortgesetzt wird.

Kunden von British Airways, die bis zum 15. März 2020 für Reisen zwischen London und norditalienischen Zielen wie Mailand (Linate und Malpensa), Turin, Bologna, Venedig, Bergamo und Verona gebucht haben, können bis zu einem späteren Reisedatum bis zu buchen 3. April 2020.

Wir alle sind uns der weltweiten Situation bezüglich des Auftretens von Coronaviren bewusst, daher sollten wir versuchen, uns davor zu schützen. Wenn es um Italien geht, ist dies derzeit der einzige Ort auf der Welt, an dem die meisten Fälle von Coronavirus auftreten. Sie sollten genau wissen, was in dem mit Coronavirus verbundenen Land vor sich geht, insbesondere in Verona.

verona map

Wie genau ist die Situation in Verona?

Laut der aktuellen Umfrage und Berichten nehmen die Coronavirus-Fälle in Verona nicht zu. Es ist diese Stadt Italiens, von der berichtet wurde, dass sie überhaupt erst begonnen hat. Die Anzahl der gemeldeten Fälle von Coronavirus-Betroffenen, die an diesen Ort kamen, beträgt etwa 100 Fälle. Die Stadt wird jetzt isoliert gehalten, so dass niemand hineinkommen oder sie verlassen kann, es sei denn oder bis die Situation gegen das Coronavirus unter Kontrolle ist.

Ich bin über 65 oder jemand in meiner Gruppe ist über 65 – sollten wir reisen?

Das Auswärtige Amt und die öffentliche Gesundheit in England bieten keine spezifischen Ratschläge an – trotz der Tatsache, dass die Mehrheit der mit COVID-19, der durch das Coronavirus verursachten Krankheit, diagnostizierten Personen ältere Menschen waren.

Weinprobe Verona

Stornierung von Geschäftsreisen und Feiertagen

Innerhalb von Verona werden alle Feiertage und Geschäftsreisen vom Außenministerium abgesagt. Da diese bestimmte Region derzeit gesperrt ist, ist keine Aktivität innerhalb oder außerhalb der Region zulässig, die mit dieser verknüpft ist. Aufgrund dieser Maßnahme werden viele Feiertage in der gesamten Region abgesagt und die Menschen in einem isolierten Zustand gehalten, damit die Ausbreitung des Coronavirus so früh wie möglich kontrolliert werden kann. Im Moment ist es einigen Menschen untersagt, sich innerhalb und außerhalb Italiens zu bewegen, und dies ist mehr als genug Beweis, um zu zeigen, wie kritisch die gesamte Situation im Moment ist. Da die Zahl der Toten auf über 50 gestiegen ist, wird die Bedrohung noch größer. Dies ist der Grund, warum die italienische Regierung so schwerwiegende Maßnahmen ergreift, insbesondere in Verona, wo die meisten Fälle bis heute registriert sind.

Neue Katastrophenschutzmaßnahmen

In Verona werden in dieser kurzen Zeit neue Katastrophenschutzmaßnahmen eingeführt, und die gesamte Regierung ist in den Prozess involviert. Es wird seit vielen Tagen implementiert. Der Hauptzweck dahinter besteht darin, den vom Coronavirus betroffenen Menschen eine Sonderbehandlung zu geben, damit sie gerettet und am Leben erhalten werden können. Außerdem werden diese Maßnahmen eingeführt, um sicherzustellen, dass sich das Coronavirus nicht mehr verbreitet.

verona gelato reisen
Die für die Zivilbevölkerung getroffenen Schutzmaßnahmen umfassen Folgendes: Treffen an öffentlichen Orten sind nicht mehr zulässig. Auch private Treffen stehen unter strenger Beobachtung und dürfen meist nicht abgehalten werden. Hochschuleinrichtungen sowie die Ad Colleges der Schule werden ebenfalls ausgesetzt, bis das Coronavirus vollständig aus der gesamten Region entfernt ist. Derzeit läuft in Verona, Italien, ein sieben Tage dauernder Notfall. Dies dient zur Kontrolle der Besuche in Museen und anderen historischen oder Bildungsstätten. Menschen mit Symptomen jeglicher Art, die mit Rauchabzug zusammenhängen, müssen sich dort halten, wo sie sind. Sie sollten versuchen, sich von den Menschen um sie herum isoliert zu halten. Erst nach sorgfältiger Untersuchung und Behandlung können sie sich frei bewegen.

Ratschläge der Regierung

Neben Verona sind viele andere Städte in Italien von einem Coronavirus betroffen. Sie alle werden von der Regierung angewiesen, sich an ihren Plätzen zu halten. Egal, ob jemand Symptome wie Rauchgas hat oder nicht, er muss sich die ganze Zeit isoliert halten, bis der siebentägige Notfall eintritt. Um Kontakt zu vermeiden, ist es wichtig, dass das Risiko einer Ausbreitung vermieden werden kann. Wenn Sie auch zu den Menschen gehören, die verzweifelt an diesen Ort reisen oder ihn verlassen möchten, versuchen Sie, vernünftig zu handeln und realistisch zu sein, dass der Auszug nicht der Weg ist, mit solchen Situationen umzugehen.

Verona Blick von oben

Sie mögen vielleicht auch…

Terre del Custoza

Terre del Custoza

Wein & Geschichte Terre del Custoza ist ein Gebiet auf den Moränenhügeln südöstlich des Gardasees und umfasst die...

0 Kommentare

Erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihre erste Buchung, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren

Erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihre erste Buchung, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren

Danke fürs Anmelden! Erhalten Sie 10% Rabatt mit dem Gutscheincode "romeoandjuliet"